Buchh von Günter Pabst Vom Workaholic zum Aussteiger und zurück

"Schwarz, weiß, kunterbunt" heißt das neue Buch des Wildeshausers Günter Pabst, Hierin beschreibt der 76-Jährige seine Erlebnisse während seiner Aussteigerzeit in Südafrika.
25.06.2022, 08:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Tim Rosenau

Ein Wildeshauser erzählt von seinem Leben in Südafrika: Günter Pabst hat am Dienstag in der Gilde-Buchhandlung in Wildeshausen sein neues Buch „Schwarz, weiss, kunterbunt“ vorgestellt. In dem 250 Seiten langen Buch hat Pabst, der nun seit sechs Jahren mit seiner Frau in Wildeshausen lebt, seine Erlebnisse in Südafrika niedergeschrieben. Das erste Mal betrat der gebürtige Kieler 1992 den Boden von Kapstadt, der südafrikanischen Metropole. „Mit 46 Jahren habe ich den Entschluss gefasst auszusteigen“, sagt der heute 76-Jährige.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren