Zeugen gesucht

Autoreifen zerstochen

Am Wochenende haben Unbekannte in Hundsmühlen gleich fünf Fahrzeuge beschädigt, indem sie deren Reifen zerstachen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.
28.01.2021, 16:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kerstin Bendix-KArsten

Bislang unbekannte Täter haben im Wardenburger Ortsteil Hundsmühlen am vergangenen Wochenende fünf Autos beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Taten, die zwischen Sonnabend, 18 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, begangen wurden. Die Täter zerstachen laut Polizeiangaben in allen Fällen einen oder mehrere Fahrzeugreifen. Beschädigt wurden folgende Fahrzeuge: ein schwarzer Mazda am Veilchenweg, ein schwarzer Audi und roter Fiat an der Straße Nordkamp, ein schwarzer Chevrolet an der Diedrich-Dannemann-Straße und ein schwarzer Volkswagen an der Rosenallee. Die Täter verursachten einen Gesamtschaden von rund 2000 Euro. Die Beamten leiteten mehrere Ermittlungsverfahren ein und suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die an den genannten Örtlichkeiten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 0 44 31 / 94 11 15 entgegen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+