Unfall in Harpstedt

Vorfahrt missachtet

Beim Abbiegen hat eine 35-jährige Autofahrerin die Vorfahrtregeln nicht beachtet, sodass es zum Zusammenstoß mit einer Pedelec-Fahrerin kam. Ein nachfolgender Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen.
28.07.2021, 15:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorfahrt missachtet
Von Kerstin Bendix-Karsten
Vorfahrt missachtet

Symbolbild

Björn Hake

Zwei Radfahrer sind am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in Harpstedt verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr eine 35-jährige Autofahrerin gegen 18 Uhr auf der Straße Großer Feldweg und wollte nach links auf die Straße Am großen Wege einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt der beiden Radfahrer. Zunächst kam es zum Zusammenstoß mit dem Pedelec einer 62-Jährigen aus Harpstedt. Der ihr nachfolgende, 65-jährige Ehemann konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Rad seiner Ehefrau. Beide Radfahrer kamen zu Fall. Ihre Verletzungen wurden zunächst vor Ort versorgt. Vorsorglich kamen beide in ein Krankenhaus. Die entstandenen Sachschäden beziffert die Polizei auf 2200 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+