Neue Corona-Verordnung Ohne Maske und Abstand ins Konzert

Im Landkreis Osterholz ist aktuell keine Warnstufe aktiv. Gastronomen und Veranstalter sehen keine Veranlassung, sich aktiv mit der geplanten 2G-Regel zu beschäftigen.
17.09.2021, 18:10
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Ohne Maske und Abstand ins Konzert
Von Peter von Döllen

Landkreis Osterholz. 2G oder 3G - derzeit herrscht noch keine Klarheit, welche neue Regelung in Niedersachsen kommen wird. Die aktuelle Corona-Verordnung soll am 22. September ersetzt werden. Ministerpräsident Stephan Weil hat bereits angekündigt, der Gastronomie, Veranstaltern und Kulturschaffenden die Wahl zu ermöglichen, auf die 2G-Regel zu setzen. Heißt: Einlass bekommt bei 2G nur, wer geimpft oder genesen ist. Ein negativer Corona-Test reicht nicht aus. Zudem gibt es bei 2G Erleichterungen: Die Maskenpflicht soll aufgehoben werden und Abstand braucht auch nicht eingehalten werden.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren