Ambulanter Hospizdienst Trauerkurzreise führt nach Vechta

Eine dreitägige Trauerkurzreise findet im September mit ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen in Vechta statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
02.06.2022, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Trauerkurzreise führt nach Vechta
Von Christian Valek

Landkreis Osterholz. Die Trauerbegleitung gehört zu den zahlreichen Angeboten des ambulanten Hospizdienstes im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck. Die sogenannte Trauerkurzreise zählt ebenfalls dazu. Die Fahrt fand erstmals im September 2021 statt. Nachdem die Rückmeldungen zum Angebot durchweg positiv ausfielen, nahmen die Koordinatorinnen und ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen dies zum Anlass, ein solches konfessionsübergreifendes Angebot auch im Jahr 2022 umzusetzen.

Und so bietet das Diakonische Werk zum zweiten Mal eine dreitägige Trauerkurzreise nach Vechta an. Die Kurzreise startet am 20. September um 15 Uhr im St. Antoniushaus in Vechta und endet am Donnerstag, 22. September, gegen 14 Uhr nach dem Mittagessen.

Die Teilnehmer erwartet die Beschäftigung mit der eigenen Trauer und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, wie das Diakonische Werk mitteilen lässt. Die Idee sei abgeleitet vom Pilgern: Raus aus der gewohnten Umgebung, einfach einmal etwas anderes sehen, es sich gut gehen lassen, aber trotzdem nicht allein sein mit der eigenen Trauer. Man kann unter Gleichgesinnten in Begleitung von zwei ausgebildeten Trauerbegleiterinnen auch über den erlebten Verlust sprechen, so der Grundgedanke.

Die Trauerkurzreise kostet für Unterbringung im Einzelzimmer, Verpflegung und Eintrittsgeldern 165 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Die An- und Abfahrten können als Fahrgemeinschaften organisiert werden. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 30. Juni, beim ambulanten Hospizdienst in Osterholz-Scharmbeck (Sylvia Best oder Bettina Szlagowski) unter Telefon 04791/ 13 572 oder per E-Mail an hospizdienst.osterholz@evlka.de möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+