Kinder mit Behinderung zählen doppelt