BBS-Schüler arbeiten in Es Castellot Auslandpraktikum auf Mallorca

Landkreis Osterholz. Die Berufsbildenden Schulen (BBS) Osterholz-Scharmbeck erweitern ihr Auslandsaustauschprogramm und bieten seit neuestem Auszubildenden der Pflegeassistenz die Chance, sich durch ein Praktikum in einem Seniorenheim auf Mallorca beruflich weiterzuentwickeln. Zum Auftakt des Programms haben zwei angehende Pflegeassistentinnen etwas mehr als zwei Wochen lang Erfahrungen im Arbeitsalltag der spanischen Residenz gesammelt, zwei weitere junge Frauen sollen im Dezember folgen. Im kommenden Jahr soll dann das Mallorca-Praktikum auf vier Wochen erweitert werden.
05.11.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Landkreis Osterholz. Die Berufsbildenden Schulen (BBS) Osterholz-Scharmbeck erweitern ihr Auslandsaustauschprogramm und bieten seit neuestem Auszubildenden der Pflegeassistenz die Chance, sich durch ein Praktikum in einem Seniorenheim auf Mallorca beruflich weiterzuentwickeln. Zum Auftakt des Programms haben zwei angehende Pflegeassistentinnen etwas mehr als zwei Wochen lang Erfahrungen im Arbeitsalltag der spanischen Residenz gesammelt, zwei weitere junge Frauen sollen im Dezember folgen. Im kommenden Jahr soll dann das Mallorca-Praktikum auf vier Wochen erweitert werden.

Laut Schätzungen genießen zurzeit etwa 15 000 Deutsche ihren Ruhestand unter der Sonne Mallorcas. 'Jeder kann sich vorstellen, dass auch alte Menschen, die im 17. deutschen Bundesland ihren Alterswohnsitz haben, auf Hilfe versierter Pflegekräfte angewiesen sind', sagt Olaf Schlüter, der Initiator des Projektes.

Auf der Urlaubsinsel verbringen immer mehr Deutsche ihren Lebensabend, da, bedingt durch den Tourismus, viele Dienstleistungen auch in deutscher Sprache angeboten werden', so Klassenlehrer Schlüter. In der Seniorenresidenz Es Castellot in Santa Ponsa auf Mallorca arbeitet vorwiegend deutschsprachiges Personal, das sich um die pflegerischen Belange der 90 vorwiegend deutschsprachigen Bewohner kümmert. Es finden sich auch Engländer, Amerikaner und Schweizer unter den Bewohnern. Sabrina Schönberger und Gina Bonetti haben ihr Auslandspraktikum in vollen Zügen genossen. 'Es ist schon etwas Besonderes, von seinem Arbeitsplatz aus einen Blick über den Palmenstrand und das Meer zu haben', sagt Gina Bonetti. Die Anlage Es Castellot liegt mit dem etwa 6000 Quadratmeter großen Park auf dem Hügel von Santa Pansa. Sabrina Schönberger haben vor allem die Gespräche mit den Bewohnern beeindruckt: 'Es war schön, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die fast ein ganzes Jahrhundert erlebt haben und

teilweise aus anderen Kulturkreisen kommen oder lange Zeit im Ausland gelebt haben.' Eines steht für die Auszubildenden fest: 'Auch wenn unter der Sonne Spaniens einiges anders läuft, war das Auslandspraktikum eine tolle Erfahrung.'

Die zweijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Pflegeassistenten gibt es seit knapp zweieinhalb Jahren. Die jetzige Klasse besteht aus 24 Schülern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+