Das Interview "Da sterben nur arme Menschen"

„Zeitenwende ´45 – Aufbruch in ein neues Europa“ lautet der Titel der aktuellen Ausstellung in den BBS mit Bildern von Flucht und Vertreibung. Fotos, die Lukman M. Mohamad an seine eigene Flucht erinnern.
19.05.2021, 13:20
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

„Zeitenwende '45 – Aufbruch in ein neues Europa“ – die BBS zeigen, wie sich auf einem vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Kontinent ein Friedensprojekt entwickeln konnte. Sie haben sich das schon gleich  bei der offiziellen Eröffnung angeschaut. Mit welchen Gefühlen blicken Sie auf diese Ausstellung, als junger Mensch, der den Krieg gerade hinter sich gelassen hat? 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren