Szenisches Spiel Bühne frei für Auszubildende aus dem Kreis Osterholz

In nur sieben Minuten werben Auszubildende per szenischem Spiel um Nachwuchs für ihre Unternehmen. Eine Veranstaltung für Ausbildungsplatzsuchende, Schüler, Eltern, Unternehmen und alle Interessierten.
23.06.2022, 18:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von KMO

Landkreis Osterholz. „Bühne frei“ heißt es am Mittwoch, 29. Juni, in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Auszubildende aus dem Landkreis Osterholz präsentieren ab 8 Uhr auf kreative Art und Weise ihre Betriebe, ein Produkt, eine Innovation oder eine spannende Geschäftsidee. In nur sieben Minuten werben sie per szenischem Spiel um Nachwuchs für ihre Unternehmen.

Die Veranstaltung der Initiative OHZ-Power, dem Landkreis Osterholz und der Pro Arbeit soll Besucher zum Zuhören und Informieren, zum Kennenlernen, Austauschen, Mitmachen und Netzwerken anregen.

Mit der Verleihung „Bühne frei-Oscar“ und einem Ausklang mit Zeit für Gespräche an den 21 Infoständen, an denen sich die Schülerinnen und Schüler informieren können, endet die Veranstaltung für  Ausbildungsplatzsuchende, Schüler, Eltern, Unternehmen und alle Interessierten gegen 12.30 Uhr. Das komplette Programm ist online unter www.landkreis-osterholz.de zu finden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+