Landkreis will Gewissheit Brückenprüfung im Tauchanzug

Vor 40 Jahren wurden die Durchlässe unter der K43 gebaut. Seitdem wurden sie regelmäßig kontrolliert - jedoch nie unter der Wasserlinie. Dazu engagierte der Landkreis nun einen Taucher.
14.01.2022, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Brückenprüfung im Tauchanzug
Von Brigitte Lange

Ritterhude. Wolfgang Handt steht im Trockentauchanzug am Ufer des Deichkampfleets. Hinter ihm ist die Silhouette von Ritterhude zu sehen. Bevor er den Kirby-Morgan-Taucherhelm aufsetzt, legt er seine Taucherweste samt Notfall-Atemluftflasche an. Ein zischendes Atemgeräusch, wie es die Krieg-der-Sterne-Fans vom Film-Schurken Darth Vader kennen, ist zu hören. Dann steigt der Diplom-Ingenieur über eine mit einem Seil gesicherte Leiter hinab ins Fleet: seinen Arbeitsplatz an diesem Freitag.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren