Worpsweder Förderverein lädt ein Besuch der Stader Orgelkonzerte

Worpswede. Der Förderverein zur Pflege der Orgel- und Musikkultur in Worpswede bietet einen Konzertausflug zu den Kirchen St. Wilhadi und St.
08.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Der Förderverein zur Pflege der Orgel- und Musikkultur in Worpswede bietet einen Konzertausflug zu den Kirchen St. Wilhadi und St. Cosmae in Stade an. Anlass ist das Sommerkonzert am Freitag, 26. Juni, in diesen schönen Gotteshäusern der Kreisstadt an der Unterelbe.

Abfahrt in Worpswede ist um 17.30 Uhr von der Schule, wo der Bus ab 17.15 Uhr bereit steht. Der Verein bittet um Anmeldungen bis zum 19. April, telefonisch unter 0 47 92 / 9 87 88 48 oder per Mail unter karinzappe@web.de. Die Kosten der Busfahrt bewegen sich je nach Teilnehmerzahl in einer Spanne von 12 bis 15 Euro. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Stattdessen wird um eine Spende gebeten.

Zu den Interpreten zählen mit Harald Vogel und Martin Böcker zwei Organisten, die zu den Großen ihrer Zunft in Norddeutschland gehören und auch zu den besonders gern gesehenen Gästen bei den Konzerten an der Ahrend-Orgel zählen, zu denen die Worpsweder Orgelmusik in die Zionskirche einlädt.

Das Konzert in St. Wilhadi beginnt um 19.30 Uhr und wird von Martin Böcker und Hauke Ramm bestritten. Um 20.30 Uhr beginnt das Orgelkonzert mit Harald Vogel in St. Cosmae. Ab 22 Uhr gibt es an gleicher Stelle Kammermusik für Traversflöte und Orgel beziehungsweise Cembalo. Interpreten sind Lena Riedlinger und Martin Böcker. Abfahrt ist nach Ende des Kammermusikkonzertes von der Kirche St. Cosmae.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+