Negativnachweis Neue Test-Regeln für Schulen

Für die Schulen gelten jetzt strengere Corona-Regeln. Bei einem Verdachtsfall muss sich jedes Mitglied einer Klasse oder Lerngruppe fünf Schultage lang täglich zu Hause testen und ein Negativergebnis vorlegen.
24.11.2021, 17:51
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Neue Test-Regeln für Schulen
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Im Kampf gegen das Coronavirus gelten an den niedersächsischen Schulen seit Mittwoch neue Regeln. So wird für Erst- und Zweitklässler die Maskenpflicht am Sitzplatz wieder eingeführt, die damit wieder für alle Jahrgänge gilt. Für sämtliches Schulpersonal gilt die 3G-Regel, die am 24. November bundesweit auch für die freie Wirtschaft angeordnet wurde. Nach Angaben aus dem Kultusministerium bringen neue Quarantäne-Bestimmungen eine Vereinfachung der Abläufe für die Gesundheitsbehörden: Statt einzelne Kontaktpersonen und Sitznachbarn nach einem positiven Corona-Schnelltest zu identifizieren, müssen künftig in einem Verdachtsfall ganze Klassen oder Lerngruppen täglich zu Hause einen Selbsttest machen (In einer älteren Version war an dieser Stelle fälschlicherweise von Quarantäne die Rede; dazu kommt es aber nur bei einem positiven Selbsttest, Anm. d. Red.). Die Testpflicht gilt dann fünf Schultage lang und zwar auch für geimpfte oder genesene Schüler; die Testkits stellt die Schule. Die Testungen können vorzeitig enden, wenn für den Verdachtsfall ein negativer PCR-Test aus dem Labor vorliegt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren