SENIOREN-UNION Dia-Vortrag von Helmut Stelljes

Worpswede (msö). „Ein Spaziergang durch die Geschichte Worpswedes“ ist das Thema einer Informationsveranstaltung, zu der die Senioren-Union der Hamme-Gemeinde für Mittwoch, 15. April, einlädt.
13.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

„Ein Spaziergang durch die Geschichte Worpswedes“ ist das Thema einer Informationsveranstaltung, zu der die Senioren-Union der Hamme-Gemeinde für Mittwoch, 15. April, einlädt. Der Lichtbildervortrag von Helmut Stelljes beginnt um 15 Uhr in der Cafeteria des Worpsweder Hallenbades. Stelljes will in seinem Referat die Entwicklung des Künstlerdorfes am Weyerberg in anschaulicher Weise darstellen und anschließend mit den, wie es in der Einladung heißt, „älteren Worpsweder Senioren“ die positiven und negativen Veränderungen diskutieren. Darüber hinaus wird Stelljes die Zeitschrift „Heimat-Rundblick“ vorstellen, die sich mit regionalen Themen aus der Geschichte, der Kultur und der Natur des Landkreises Osterholz befasst. Gäste sind, so die Senioren-Union, als Zuschauer, Zuhörer und Diskutanten herzlich willkommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+