Landjugend wählt neuen Vorstand Engagement für den Ort

Breddorf. Die Landjugend Breddorf hat auf ihrer Generalversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Ingo Harms unterstützt Carina Scheer als erster Vorsitzender. Scheer behält nach Wiederwahl ihr Amt. Als ihre Vertreter wurden Daniel Biwoll und Sinja Biwoll gewählt. Nicole Lütjen gibt das Amt des Kassenwarts an Harm Rosenbrock weiter, Jessica Borchers übernimmt von Niels Otten den Posten des Schriftführers. Als neue Beisitzerinnen wurden Lena Böhme und Anneke Schröder gewählt, sie komplettieren den Vorstand der Breddorfer Landjugend. Nach der Wahl blickten die jungen Breddorfer auf das Jahr 2010 zurück. Höhepunkt war das Ausrichten eines Tanzturniers in Hüttenbusch, außerdem war die Landjugend bei Tanzturnieren in anderen Ortschaften vertreten. Zu den von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisierten Freizeitangeboten gehörte ein Bowlingabend sowie ein Ausflug zur Kartbahn. Aber auch im Ort hat die Landjugend Engagement bewiesen, resümierte der Vorstand.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ulrike Prange

Breddorf. Die Landjugend Breddorf hat auf ihrer Generalversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Ingo Harms unterstützt Carina Scheer als erster Vorsitzender. Scheer behält nach Wiederwahl ihr Amt. Als ihre Vertreter wurden Daniel Biwoll und Sinja Biwoll gewählt. Nicole Lütjen gibt das Amt des Kassenwarts an Harm Rosenbrock weiter, Jessica Borchers übernimmt von Niels Otten den Posten des Schriftführers. Als neue Beisitzerinnen wurden Lena Böhme und Anneke Schröder gewählt, sie komplettieren den Vorstand der Breddorfer Landjugend. Nach der Wahl blickten die jungen Breddorfer auf das Jahr 2010 zurück. Höhepunkt war das Ausrichten eines Tanzturniers in Hüttenbusch, außerdem war die Landjugend bei Tanzturnieren in anderen Ortschaften vertreten. Zu den von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisierten Freizeitangeboten gehörte ein Bowlingabend sowie ein Ausflug zur Kartbahn. Aber auch im Ort hat die Landjugend Engagement bewiesen, resümierte der Vorstand.

So wurde das Osterfeuer und das Erntedankfest organisiert. Zu den Aktivitäten gehörten außerdem die Altpapiersammlungen und das Adventssingen für Senioren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+