"Christmas Kick" am dritten Advent

Fußball spielen für die Tier-Tafel

Landkreis Osterholz. Tore schießen für den guten Zweck: Dazu fordern der Kreisverband der Junge-Union und das Fitnessstudio "Gym" auf. Angepfiffen wird der "Christmas Kick 2010" morgen um 10 Uhr. Gespielt wird auf dem Indoor-Soccer-Court des "Gym" in den ehemaligen Faun-Hallen an der Bremer Straße. Der Erlös aus dem Turnier fließt in die Gründung und den Aufbau einer "Tiertafel" in Osterholz-Scharmbeck, teilen die Veranstalter mit.
11.12.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fußball spielen für die Tier-Tafel
Von Brigitte Lange

Landkreis Osterholz. Tore schießen für den guten Zweck: Dazu fordern der Kreisverband der Junge-Union und das Fitnessstudio "Gym" auf. Angepfiffen wird der "Christmas Kick 2010" morgen um 10 Uhr. Gespielt wird auf dem Indoor-Soccer-Court des "Gym" in den ehemaligen Faun-Hallen an der Bremer Straße. Der Erlös aus dem Turnier fließt in die Gründung und den Aufbau einer "Tiertafel" in Osterholz-Scharmbeck, teilen die Veranstalter mit.

Teilnehmen können alle Fußballfans, egal ob jung oder alt, Frau oder Mann. Die Teams müssen aus mindestens fünf Personen bestehen - und dürfen keine reinen Fußballvereine sein. Startgebühr: pro Kopf zehn Euro. Auch an die Zuschauer ist gedacht. Für sie stehen Kuchen, Snacks und Getränke bereit. Den ersten drei Siegern des Christmas Kick winken Sach- und Geldpreise. Gegen 16 Uhr werden die Gewinner bekanntgegeben.

Die Initiative, eine Tiertafel zu gründen, geht auf Natascha Blumensaat, die Inhaberin des Fitnessstudios "Gym" zurück. Diese Tafel gibt Tierfutter an Menschen aus, denen das Geld fehlt , ihre Haustiere mit Futter zu versorgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+