Nahversorgung Tante Enso soll kommen

Zwei Ratsmitglieder wollen in Axstedt einen Laden realisieren. Die angestrebte Lösung verspricht ungewöhnliche Möglichkeiten.
28.02.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Tante Enso soll kommen
Von Peter von Döllen

Axstedt. "Es gibt nichts mehr im Ort", sagt Markus Jakobs und hebt damit auf die Nahversorgung ab. Wer in Axstedt wohnt, muss sich für den Einkauf nach Hambergen, Osterholz-Scharmbeck, Beverstedt oder Hagen begeben. Für Einwohner, die wenig mobil sind, ist das kaum machbar. Sie sind auf Hilfe angewiesen. Das wollen die Ratsmitglieder Markus Jakobs (SPD) und Dagmar Bierwald (CDU) gern ändern. Das scheint schwierig. Doch sie haben eine Idee, wie es klappen könnte. Einige Hindernisse müssen sie dazu noch aus dem Weg räumen. Bierwald und Jakobs sind trotzdem optimistisch.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren