Nahversorgung in Axstedt Tante Enso zieht in ehemalige Bäckereifiliale

Die Gemeinde hoffte auf Friseur, Bäcker und mehr. Jetzt ist klar: Der Tante-Enso-Laden zieht in die ehemalige Bäckereifiliale. Einige Fragen sind aber noch offen.
01.12.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Tante Enso zieht in ehemalige Bäckereifiliale
Von Peter von Döllen

Axstedt. Nun steht es fest: Das Bremer Unternehmen Myenso eröffnet seinen Laden in der ehemaligen Bäckereifiliale in Axstedt, wie Bürgermeister Udo Mester bestätigt. Derzeit gibt es noch Gespräche zwischen Myenso und dem Eigentümer der Immobilie. Wenn alles gut läuft, könnten die notwendigen Umbauten Anfang kommenden Jahres beginnen. Mit großen Änderungen am Gebäude sei aber nicht zu rechnen. Vielmehr gehe es um Anpassungen im Gebäude. Als möglicher Verkaufsbeginn wird derzeit Juni oder Juli kommenden Jahres gehandelt. Eine Zwischenlösung erscheint als nicht praktikabel und wird nicht kommen. Damit herrscht nun Klarheit. Nach der grundsätzlichen Entscheidung für den Standort im Juli brodelte die Gerüchteküche. Es war ruhig geworden. Manch einer fürchtete gar, das Unternehmen hätte seine Pläne geändert.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren