Rathaus-Stelle wiederbesetzt Neuer Stellvertreter für Grasberg

André Bischof wird der Stellvertreter der Bürgermeisterin in Grasberg. Noch arbeitet der 47-Jährige in Sottrum.
29.09.2022, 17:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Stellvertreter für Grasberg
Von Sandra Bischoff

Grasberg. André Bischof ist der neue allgemeine Vertreter der Grasberger Bürgermeisterin Marion Schorfmann. Der 47-Jährige tritt die Nachfolge von Stefan Ritthaler an, der wie berichtet Anfang September in die Samtgemeinde Zeven gewechselt ist. Der "Neue" arbeitet zurzeit noch in der Samtgemeinde Sottrum, und das seit 25 Jahren, wie er sagt. Seit Anfang des Jahres leitet der Verwaltungsfachwirt die Abteilung Bildung, Soziales und Kultur. Er lebt mit seiner Familie in Taaken, einem Ortsteil der Gemeinde Reeßum in der Samtgemeinde Sottrum. Wann er seinen Dienst im Grasberger Rathaus aufnimmt, ist derzeit noch nicht klar. Regulär läuft sein bisheriges Arbeitsverhältnis bis zum 31. März kommenden Jahres. "Ich hoffe aber, dass ich eher kommen kann. Das hängt jedoch von meiner Nachfolge hier in Sottrum ab", sagt Bischof.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren