Baustelle Kreisstraße 10 Müllersdamm wird voll gesperrt

Der Müllersdamm muss vom 5. bis 7. Oktober für Autos voll gesperrt werden. Darauf weist der Landkreis hin. Es gibt eine Umleitung.
29.09.2022, 17:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Müllersdamm wird voll gesperrt
Von Lutz Rode

Grasberg/Worpswede. Beim Ausbau der Kreisstraße 10 zwischen Worpswede und Grasberg kommt es kurzfristig zu einer Änderung der Verkehrsführung. Wie der Landkreis mitteilt, muss der Müllersdamm in Grasberg vom 5. bis 7. Oktober für drei Tage voll gesperrt werden. Der Grund: Die Fahrbahnränder sind so beschädigt, dass es für den Autoverkehr gefährlich ist. Damit sich das ändert, sollen sie ertüchtigt werden. Zuständig für die Straße ist eigentlich die Gemeinde Grasberg als Baulastträger. Die Sanierung, so heißt es, erfolge interkommunal.

Eine Umleitung erfolgt westlich über die Kreisstraße 36 – Seehausen und die Kreisstraße 36 – Moorende und anschließend über die Landesstraßen 153/133. Für die Dauer der Herbstferien wird die Seehauser Straße vom 17. Oktober bis 28. Oktober voll gesperrt. Grund der Sperrung sind Kanalbauarbeiten im Knotenpunkt der Kreisstraße 10 – Kirchdamm und der Kreisstraße 36 – Seehauser Straße. Eine Umleitung erfolgt über die Kreisstraße 28 – Bergedorf und die Kreisstraße 29 – Adolphsdorf sowie über die Straße Müllersdamm.

Der Ausbau der Kreisstraße 10 zwischen den Gemeinden Worpswede und Grasberg umfasst insgesamt eine Strecke von 4,3 Kilometern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+