Lichterfahrt der Landwirte Beleuchtete Traktoren rollen durch Grasberg

In einem langen Konvoi rollten weihnachtlich geschmückte Traktoren am Sonntag durch Grasberg, um Licht in die dunklen Tage zu bringen.
12.12.2021, 19:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Grasberg. Zahlreiche Landwirte zogen am Sonntag mit leuchtenden Traktoren durch die Straßen von Grasberg. Der imposante Konvoi aus mindestens 60 kraftstrotzenden Schleppern machte unmissverständlich deutlich, dass Weihnachten vor der Tür steht. Die Teilnehmer hatten ihre Fahrzeuge aufwendig dekoriert: Dach, Frontlader, Heck und selbst Felgen waren mit Lichtern verziert. Neben riesigen Geschenken waren auch leuchtende Rentiere und Weihnachtsbäume in der Dunkelheit zu erkennen. Mancher Landwirt hatte sich für die Parade als Weihnachtsmann verkleidet. Die funkelnden Agrarmaschinen sorgten nicht nur bei den Kindern für Begeisterung, sie wurden auch von vielen Erwachsenen am Straßenrand freudig begrüßt. Das war auch der Sinn der Aktion. Sie solle beim Publikum ein Lächeln hervorzaubern und in Corona-Zeiten für einen Funken Hoffnung sorgen, sagte Mitorganisator Kai Entelmann.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren