Tania Isabel Block gewinnt Award

Preis für Corona-Gemälde

Die Besucher der digitalen Kunstausstellung zum Volksbank-Kulturpreis haben entschieden: Eine Arbeit von Tania Isabel Block zum Thema Corona und Begegnungen erhielt die meisten Stimmen.
25.11.2020, 15:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Preis für Corona-Gemälde
Von Bernhard Komesker
Preis für Corona-Gemälde

Die Besucher der digitalen Kunstausstellung zum Volksbank-Kulturpreis haben entschieden: Eine Arbeit von Tania Isabel Block zum Thema Corona und Begegnungen erhielt die meisten Stimmen.

Tania Block

Tania Isabel Block hat mit ihrem Acrylgemälde „Begegnung 2020“ den diesjährigen Kulturpreis der Volksbank Osterholz Bremervörde in der Kategorie Publikumspreis gewonnen. Unter den 37 Arbeiten, die seit Monatsbeginn in einer digitalen Ausstellung gezeigt wurden, stimmten 158 von 443 Besuchern für die Arbeit der Grasbergerin. Blocks Bild zeigt eine Alltagssituation, die nach den Worten der Künstlerin „nur alltäglich geworden ist, weil sich unsere Regeln für ein Zusammenleben verändert haben. Noch vor ein paar Monaten kannten wir solche Bilder nur aus Asien, hätten wir komisch geschaut, wenn zwei Personen in der Öffentlichkeit Masken getragen hätten.“ Tania Isabel Block arbeitet in ihrem Atelier in der Galerie im Moor in Grasberg, wohnt in Bremen und hatte sich zum ersten Mal am Kulturpreis der Volksbank beteiligt. Sie erhält eine Siegprämie von 500 Euro und wird weitere Arbeiten im Januar in einer Gemeinschaftsausstellung mit den beiden Preisträgerinnen auf Gut Sandbeck in Osterholz-Scharmbeck präsentieren. Der Link zu den 37 eingereichten Arbeiten ist noch bis Freitag, 27. November, unter www.vbohz.de/kulturpreis aktiv.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+