Kreisstraße 10 in Grasberg Kirchdamm auch im Außenbereich bald hell erleuchtet

Der Kirchdamm in Grasberg erhält im Außenbereich bis zur Seehauser Straße eine Straßenbeleuchtung. Dass die Lampen relativ dicht beieinander stehen, gefällt nicht jedem Ratsmitglied.
22.11.2022, 16:02
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Kirchdamm auch im Außenbereich bald hell erleuchtet
Von Sandra Bischoff

Grasberg. Im Zuge der Sanierung bekommt der Kirchdamm (Kreisstraße 10) nicht nur eine neue Asphaltdecke, sondern auch eine neue Beleuchtung samt entsprechender Kabel. Und auch der bisher fehlende Abschnitt zwischen dem Gewerbegebiet Wörpedorfer Ring und der Seehauser Straße soll künftig beleuchtet werden. Alles in allem kostet das Vorhaben 110.000 Euro. Der Ausschuss für Bau, Planung und Entwicklung brachte die Finanzierung für den Ausbau mit einer Gegenstimme auf den Weg. 

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren