Finanzen der Gemeinde Grasberg Aus Defizit wird Überschuss

Aus einem Defizit wurde ein Überschuss: Mit der positiven Entwicklung der Grasberger Finanzen hatte wohl niemand gerechnet.
04.06.2021, 15:44
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Kessels

Grasberg. Damit hatte vor anderthalb Jahren, als Verwaltung und Politik den Haushalt der Gemeinde Grasberg für das Jahr 2020 aufstellten, niemand gerechnet: Aus einem Defizit von 727.000 Euro wurde ein Überschuss von 664.000 Euro. Das ergibt die Schlussbilanz für 2020, die Kämmerer Heiko Hartwig jetzt dem Finanzausschuss vorlegte. Grasberg könnte sich derzeit sogar ein Haushaltsdefizit von über zwei Millionen Euro leisten – was aber niemand beabsichtigt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren