Fußball Benjamin Ostrowski bleibt im Kader der TSG Wörpedorf

Der erfahrene Schlussmann steht im Notfall bereit, um dem Team von Trainer Gregor Schoepe zu helfen.
09.08.2021, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Grasberg. Fußball-Kreisligist TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf kann im Notfall auf einen ganz routinierten Torhüter zurückgreifen. Benjamin Ostrowski steht Trainer Gregor Schoepe bei Bedarf als Aushilfskeeper zur Verfügung. Der 34-jährige Stand-by-Spieler stammt aus der Jugend des SV Lilienthal-Falkenberg, brachte es für den Verein zu etlichen Nominierungen für die Kreisauswahl Osterholz. Mit Alik Goldschmitt und Björn Gerdes befinden sich bei der TSG zwei weitere Torwächter im Aufgebot. Ostrowski gehört dem Klub seit 2015 an.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren