Bürgerdialog Grasberger CDU hört sich Wünsche an

Was bewegt die Bürgerinnen und Bürger? Das fragt sich die Grasberger CDU und lädt daher zum Dialog. Am 19. August will sie sich die Wünsche anhören.
18.08.2021, 11:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Grasberger CDU hört sich Wünsche an
Von André Fesser

Grasberg. Die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger will sich die Grasberger CDU im Rahmen eines Bürgerdialogs anhören. Am Donnerstag, 19. August, lädt die Spitze des Ortsverbandes zu einer Veranstaltung in den Grasberger Hof an der Speckmannstraße ein, um mit den Gästen darüber zu sprechen, was sie bewegt und was sie sich für den Ort wünschen, teilt der stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende Michael Frerks mit. Mit dabei sein sollen auch einige Kandidaten, die sich bei der Wahl am 12. September für einen Posten im Gemeinderat bewerben. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+