Finanzausschuss Grasberg Zuschüsse und Gebühren

Am Donnerstag, 26. November, werden im Grasberger Rathaus, Speckmannstraße 30, Zuschüsse und Gebühren für das Jahr 2021 diskutiert. Der Ausschuss für Finanzen und Liegenschaften tagt ab 20 Uhr öffentlich.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Undine Mader

Grasberg. Über die Gebührenkalkulationen für die Freiwilligen Feuerwehren in Grasberg und für den Außendienst der Gemeinde wird am Donnerstag, 26. November, im Rathaus an der Speckmannstraße 30 diskutiert. Es tagt ab 20 Uhr der Ausschuss für Finanzen und Liegenschaften in öffentlicher Sitzung und mit Einwohnerfragestunde. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen ein Antrag des Schützenvereins Adolphsdorf auf Zuschüsse für die Umstellung der Luftgewehr-und Kleinkaliberanlagen auf Digitalbetrieb sowie Ko-Finanzierungsmittel zum Ausbau der Dorfscheune Rautendorf. Diese soll ganzjährig nutzbar werden. Des Weiteren sind Haushaltsmittel für die Gebäudeunterhaltung für das Haushaltsjahr 2021 und der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Grasberg ebenfalls Themen an diesem Abend.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+