Heiligabend in Grasberg Krippenspiel stärker nachgefragt als vor einem Jahr

Die Premiere vor einem Jahr war schon ein Erfolg. Daher kam es nicht überraschend, dass die Nachfrage nach Karten für das Krippenspiel in Grasberg in diesem Jahr höher ausfiel.
23.12.2021, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Krippenspiel stärker nachgefragt als vor einem Jahr
Von André Fesser

Grasberg. Schon vor einem Jahr war die Nachfrage groß. Nachdem sich aber herumgesprochen hatte, wie schön das Krippenspiel an der Grasberger Kirche am Heiligen Abend doch war, hatten die Organisatoren in diesem Jahr im Vorfeld noch ein paar Anmeldungen mehr zu bewältigen, als sie es gewohnt waren. Schon Anfang der Woche lagen die Anmeldezahlen höher als 2020, sagte Kerstin Tönjes. Am Donnerstag zogen die Grasberger Diakonin und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer aus der Kirchengemeinde aber einen Strich und schlossen die Vorbereitungen mit einer Generalprobe ab.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren