TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf Kreissportbund überrascht Marina Schumacher

Der Kreissportbund Osterholz hat die Geschäftsführerin der TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement an der Basis ausgezeichnet.
25.05.2021, 17:15
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Grasberg. Für Marina Schumacher erlangte die Redewendung „Ohne Fleiß kein Preis“ im Wonnemonat Mai eine besondere Bedeutung. Der Kreissportbund (KSB) Osterholz zeichnete die Geschäftsführerin der TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf für ihr langjähriges Engagement aus. Seit 2006 leitet unter anderem die Huxfelderin in verantwortungsvoller Position die Geschicke ihres Stammvereins.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren