Im Interview: Vorsitzende Lisa Kück "Grasbergs Jugendparlament hat keine Zukunft"

Lisa Kück ist Vorsitzende des Grasberger Jugendparlaments. Das Gremium hat in ihren Augen keine Zukunft mehr, ihre Bilanz fällt ernüchternd aus. Sie spricht sich für das Ende aus.
04.01.2022, 20:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Frau Kück, Sie sind seit zwei Jahren Vorsitzende des Grasberger Jugendparlaments. Wie geht es Ihnen in Ihrem Amt?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren