2. Kreisklasse Osterholz Niederlage am Grünen Tisch: Wörpedorf II setzt unerlaubt Spieler ein

Auf dem Platz gab es ein 1:1, am Grünen Tisch eine Niederlage: Weil die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf II unerlaubterweise Tim Iffländer spielen ließ, gilt die Partie gegen den TSV Meyenburg II als verloren.
13.06.2022, 14:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Grasberg. Der TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf II ist in der 2. Fußball-Kreisklasse Osterholz der Punktgewinn beim 1:1-Unentschieden gegen den TSV Meyenburg II am Grünen Tisch aberkannt worden. Der Einsatz von Tim Iffländer wurde dem Gastgeber in der Begegnung zum Verhängnis. Der TSG-Akteur war am Spieltag noch in der ersten Herrenmannschaft des Vereins festgespielt. „Das ist uns durchgerutscht“, gab Trainer Karsten Werk nach dem Missgeschick zu verstehen. Die TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf II ist in der Staffel kurz vor Saisonende noch in den Abstiegskampf verwickelt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren