Tischtennis-Bezirksoberliga Damen

Suerken punktet mit Unterschnitt

Die Dominanz des TTC Drochtersen im oberen Paarkreuz war zu erdrückend - der TSV Dannenberg II musste eine 4:8-Niederlage quittieren.
28.09.2021, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Dannenberg. Die Dominanz im oberen Paarkreuz war zu erdrückend. Bei der 4:8-Heimniederlage des TSV Dannenberg II in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen gegen den TTC Drochtersen kamen Reinhild Wiegmann und Sabrina von Salzen gegen ihre kompromisslos und technisch sauber angreifenden Kontrahentinnen in vier Matches zu keinem einzigen Satzgewinn. Um dies zu kompensieren, hätten sich die Gastgeberinnen auf den Positionen drei und vier keinerlei Blöße geben dürfen, doch Astrid Schnakenberg vergab in ihrem Einzel gegen Marieke Eilers gleich zweimal hohe Satzführungen. Hingegen punktete Emilie Suerken doppelt, weil sie ihre jungen Gegnerinnen mit ihren Unterschnittbällen enorme Probleme bereitete. Der Aufsteiger steht nach der zweiten Saisonpleite nun vor einer einmonatigen Wettkampfpause.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren