FC Hambergen ManCity als Warnung: "Zebras" wollen bis zum Ende Vollgas geben

Der FC Hambergen hat mit dem SV Ippensen noch eine Rechnung offen. Warum das Worpswede-Spiel Julian Gelies zuversichtlich stimmt - und was die Champions League lehrt.
05.05.2022, 18:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
ManCity als Warnung:
Von Thorin Mentrup

Bezirksliga 3, Aufstiegsrunde: Erfolgreicher Fußball muss nicht immer schöner Fußball sein. Diese Lehre hat der FC Hambergen aus dem Arbeitssieg über den FC Worpswede gezogen. Mit Blick auf den Aufstiegskampf und vor allem auf die Aufgabe beim SV Ippensen am Sonntag könnte der Auftritt in der Vorwoche sogar ein ganz entscheidender gewesen sein, findet Trainer Julian Gelies: "Das Spiel hat gezeigt, dass alle bereit sind, über ihre Grenzen zu gehen und alles zu geben. Wir haben körperlich alles auf dem Platz gelassen." Auch auf diese Tugend komme es im Saison-Endspurt an. Es muss nicht immer die feine Klinge sein, schon gar nicht in Ippensen. "Einfach Vollgas zu Ende spielen", beschreibt Gelies den Schlüssel zum Titel.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren