FC Hambergen Der dritte Anlauf

In den Saisons 2011/12 und 2013/14 ist der FC Hambergen als Aufsteiger sang- und klanglos aus der Landesliga abgestiegen.
04.08.2022, 21:12
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Der dritte Anlauf
Von Thorin Mentrup

Hambergen. Was es braucht, um in der Landesliga zu bestehen? "Mehr", sagt Julian Gelies, "und zwar von allem." Mehr Training, mehr Einsatz, mehr Leidenschaft, mehr Lautstärke auf dem Platz, mehr Entschlossenheit vor dem Tor, mehr Kompromisslosigkeit in der Defensive. Und vor allem: mehr Punkte, als der FC Hambergen in seinen vergangenen beiden Spielzeiten in der Landesliga gesammelt hat. 2011/12 waren es 16 Zähler, 2013/14 sogar nur elf. Diese Ausbeute, das muss Trainer Gelies nicht extra betonen, wird nicht reichen, um mit seinen "Zebras" auch im Sommer 2023 noch in der Landesliga zu spielen. Doch genau das ist das Ziel: die Klasse halten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren