Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 FC Hambergen: Erst siegen, dann feiern

„Wenn wie eine Top-Ausgangssituation für die Rückrunde haben wollen, dann ist ein Sieg Pflicht“, sagt Eric Schürhaus, Trainer der Fußballer des FC Hambergen, vor dem Heimspiel gegen den FSV Langwedel-Völkersen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jonas Bargmann

Bezirksliga 3: „Wenn wie eine Top-Ausgangssituation für die Rückrunde haben wollen, dann ist ein Sieg Pflicht“, sagt Eric Schürhaus, Trainer der Fußballer des FC Hambergen, vor dem Heimspiel gegen den FSV Langwedel-Völkersen. „Allerdings wissen wir um die Schwere der Aufgabe. Der FSV ist eine Hop-oder-Top-Mannschaft. An guten Tagen sind sie mit das Beste, was die Liga zu bieten hat. Ich hatte sie vor der Saison zu den Top drei der Bezirksliga gezählt. Wir brauchen einen richtig guten Tag“, meint der FCH-Coach. Ein Erfolg gegen den Tabellensiebten soll zugleich auch der Startschuss für eine ausgelassene Hambergener Weihnachtsfeier im Anschluss sein. „Dafür wollen wir die Grundlage schaffen“, so Schürhaus.

Sonnabend, 13.30 Uhr, Hambergen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+