Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 FCH mit Selbstvertrauen nach Ippensen

Viel Zeit zur Regeneration blieb dem FC Hambergen nicht. Nachdem der Vorjahreszweite am Sonntag noch auf Etelsen traf, steht dem Team am Mittwochabend beim SV Ippensen die nächste schwere Hürde bevor.
23.10.2019, 13:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jonas Bargmann

Bezirksliga 3: Viel Zeit zur Regeneration blieb dem FC Hambergen nicht. Nachdem der Vorjahreszweite am Sonntag noch auf Etelsen traf, steht dem Team am Mittwochabend beim SV Ippensen die nächste schwere Hürde bevor. „Unsere Brust ist deutlich breiter geworden, aber Ippensen hat nach dem Derbysieg gegen Heeslingen ebenfalls Selbstvertrauen getankt, ist momentan das Team der Stunde und offensiv gut drauf“, sagt Hambergens Trainer Eric Schürhaus vor dem Duell beim Tabellenvierten. „Wir haben dagegen tabellarisch noch Luft nach oben“, so Schürhaus, der augenzwinkernd hinzufügt: „Zudem soll sich meine Mannschaft den Besuch des Bremer Freimarktes am Freitag auch verdienen.“

Mittwoch, 20 Uhr, Ippensen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+