Fußball-Bezirksliga Lüneburg Nagel-Doppelpack verhilft FC Hambergen zum Sieg

Spätestens nach dem 2:0 sieht es nach einem ruhigen Nachmittag für den FC Hambergen aus. Doch in der Schlussphase meldet sich der SV Komet Pennigbüttel noch einmal zurück und die "Zebras" müssen zittern.
10.10.2021, 19:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Nagel-Doppelpack verhilft FC Hambergen zum Sieg
Von Thorin Mentrup

Hambergen. In der Nachspielzeit kochten die Emotionen noch einmal hoch. Die einen – Spieler und Verantwortliche des FC Hambergen – forderten vehement die Rote Karte, die anderen – Spieler und Verantwortliche des SV Komet Pennigbüttel – waren sich sicher, dass Gelb reichen würde für Kamal Hosseini. Der war, zweifelsfrei, gelbwürdig von Keno Liebschner taktisch gefoult worden. Und dann? Die Hamberger hatten einen Schlag Hosseinis in Liebschners Rücken gesehen, der vermeintliche Übeltäter bestritt das. Am Ende sahen beide Gelb. Die gleiche Bestrafung – allerdings endete das Spiel kurz darauf nicht mit dem gleichen Lohn für beide Teams. Die Punkte blieben beim 2:1 (1:0) in Hambergen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren