Fußball-Kreisliga Osterholz 1:1 im Derby: Die Hitze fordert ihren Tribut

Die brütende Hitze machte den 22 Akteuren bei der Punkteteilung zwischen den Reserveteams der "Zebras" und der "Moorteufel" spürbar zu schaffen.
15.08.2022, 12:07
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Hambergen. Unter den Trainern herrschte nach dem 1:1-Unentschieden im Derby der Fußball-Kreisliga Osterholz zwischen dem FC Hambergen II und dem SV Blau-Weiß Bornreihe II Einigkeit vor. Und zwar darüber, dass der Prestigekampf auf dem Sportgelände in Spreddig von mäßiger Qualität war. Die brütende Hitze machte den 22 Akteuren bei der Punkteteilung spürbar zu schaffen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren