Nordsode – Hambergen II 1:1 beim Festival der verschossenen Elfmeter

Drei verschossene Elfmeter in den letzten 20 Minuten haben die Abstiegsrunden-Begegnung zwischen Gastgeber SV Nordsode und dem FC Hambergen II geprägt.
23.05.2022, 17:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Nordsode. Drei verschossene Elfmeter in den letzten 20 Minuten haben  die Abstiegsrunden-Begegnung zwischen Gastgeber SV Nordsode und dem FC Hambergen II geprägt, die Partie endete letztlich 1:1 (0:0). Den Anfang machte Hambergens Paul Persdotter, der mit seinem unplatzierten Strafstoß an SVN-Keeper Dennis Dahling scheiterte. Der „Zebras“-Mittelfeldakteur machte seinen Fehler allerdings wenig später wieder gut, als er mit einer perfekt getimten Flanke Gerrit Schröder am zweiten Pfosten fand, der zum 1:0 einköpfte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren