Frist läuft ab Seniorenbeirat: Bewerber gesucht

10 Kandidaten werden für die Wahl eines Seniorenbeirates der Samtgemeinde Hambergen gesucht. Noch können Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden.
29.01.2019, 16:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Peter von Döllen

Hambergen. Im März soll ein neuer Seniorenbeirat der Samtgemeinde Hambergen gewählt werden. Noch bis Mittwoch, 6. Februar, können Kandidaten zur Wahl gemeldet werden. Eine eigene Kandidatur ist ebenfalls möglich. Wahlberechtigt sind Bürger der Samtgemeinde Hambergen, die am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens sechs Monaten in der Samtgemeinde wohnen sowie Deutscher oder Staatsangehöriger eines Mitgliedstaates der Europäischen Union sind. Der Wahlvorschlag muss enthalten: Familienname, Vorname, Beruf, Geburtsdatum, Geburtsort und Anschrift der Bewerber sowie eine Zustimmungserklärung der vorgeschlagenen Kandidaten. Vorschläge und Bewerbungen müssen bis zum 6. Februar, 18 Uhr beim Wahlleiter für die Seniorenbeiratswahl im Rathaus, Bremer Straße 2, eingereicht werden. Es müssen mindestens zehn Kandidaturen für die sieben Plätze vorliegen, damit die Wahl am 26. März per Briefwahl stattfindet. Diese Zahl ist derzeit noch nicht erreicht. Informationen zur Seniorenbeiratswahl gibt es im Rathaus oder im Internet unter www.hambergen.de/politik-wahlen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+