Fußball-Testspiel „Zebras“ testen gegen Otterndorf - und siegen 3:1

Das ist ein klarer Fall von: gesucht und gefunden. Denn die Bezirksliga-Fußballer des FC Hambergen waren nicht die einzigen, die während dieser Wintervorbereitung noch kein Testspiel vorweisen konnten.
01.03.2020, 19:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
„Zebras“ testen gegen Otterndorf - und siegen 3:1
Von Dennis Schott

Hambergen. Das nennt man wohl einen klaren Fall von: gesucht und gefunden. Denn die Bezirksliga-Fußballer des FC Hambergen waren nicht die einzigen, die während dieser Wintervorbereitung noch kein Testspiel vorweisen konnten. Dasselbe Schicksal ereilte auch den TSV Otterndorf. Fast logisch, dass beide auf dem von FCH-Coach Eric Schürhaus organisierten Kunstrasenplatz in Wulsdorf ein Testspiel austrugen. Die „Zebras“ setzten sich dabei mit 3:1 (1:0) durch.

In einer überwiegend ereignisarmen Partie brachte Jorit Bierwald die Hamberger per Elfmeter mit 1:0 in Führung (36.). Tobias Prigge erhöhte nach dem Wiederanpfiff auf 2:0 (64.). Der Sieg war nur zwischenzeitlich gefährdet, als Marcel Hahn, ebenfalls vom Elfmeterpunkt, eine Viertelstunde vor dem Abpfiff den Anschlusstreffer herstellte. Gegen aufmachende Gastgeber setzten die Hamberger durch erneut Prigge aber den finalen Konter zum 3:1-Erfolg (89.). Für den FCH wird es wohl bei diesem einen Testspiel bleiben. Die für den morgigen Dienstag angesetzte Partie beim MTV Bokel wurde bereits abgesagt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+