Mobilfunkausbau Telekom baut Sendemast

Die Telekom lässt in Holste einen neuen Sendemast bauen. Er soll die Abdeckung verbessern. Er steht auch anderen Anbietern offen.
10.01.2022, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Telekom baut Sendemast
Von Peter von Döllen

Holste. Die Mobilfunkanbieter wollen ihre Netze in der Region ausbauen. Jetzt haben die Bauarbeiten für einen neuen Mobilfunkstandort in Holste begonnen, wie die Telekom mitteilt. Ein etwa 40 Meter hoher Betonmast soll in Zukunft das Mobilfunknetz des Betreibers ergänzen. Ziel sei es, die Versorgung in Holste und Umgebung zu verbessern. „Immer mehr Menschen sind gleichzeitig im Netz unterwegs. Sie tauschen Fotos und Videos oder arbeiten mobil. Deshalb erhöhen wir ständig Geschwindigkeit und Kapazität in unserem Netz“, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie Telekom Deutschland. „Unser Mobilfunk-Ausbau in Deutschland schafft die technologische Grundlage für eine moderne, digitale Gesellschaft. Davon profitiert heute auch Holste.“

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren