Aktionen in Lilienthaler Geschäften

Einzelhändler zeigen Flagge

Seit der Corona-Krise ist auch der Einzelhandel in Lilienthal in einer Ausnahmesituation. Um dem etwas entgegenzusetzen, hat die örtliche Werbegemeinschaft Lili Live jetzt mehrere Aktionen gestartet.
08.04.2020, 17:18
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode
Einzelhändler zeigen Flagge

Andrea Vogelsang (links) und Gunda Gefken von Lili Live verteilen Süßes als Dankeschön an die Angestellten in den Lilienthaler Geschäften.

Picasa

Lilienthal. Unter dem Motto „#Zusammenhalten – Lilienthal bleibt stark“ hat die Werbegemeinschaft Lili Live mehrere Aktionen für den örtlichen Einzelhandel ins Leben gerufen. Wie überall sind die Geschäfte im Ort von der Ausbreitung des Coronavirus stark betroffen. Boutiquen, Schreibwarenhändler, Bücherläden und viele andere mussten schließen. Einige haben ihr Angebot verändert oder eingeschränkt. Diesen schwierigen Zeiten wollen die Leute der Lili-Live-Genossenschaft mit ihrer Initiative nun etwas entgegensetzen.

„Wie existenzgefährdend die derzeitige Corona-Krise verbunden mit den Schließungen der Einzelhandelsgeschäfte für viele Einzelhändler ist, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Viele Lilienthaler Einzelhändler nehmen den Kampf mit Corona und dem Online-Handel auf und haben ihren Service auf die aktuelle Situation angepasst“, sagt Vorstandsmitglied Carsten Meyer.

Zu der gestarteten Initiative gehört eine Plakataktion, mit der die Lilienthaler Einzelhändler auf sich aufmerksam machen wollen. Fünf unterschiedliche Motive in zwei Größen gibt es, von denen schon einige in den Schaufenstern zu sehen sind. „Wichtig ist uns vor allem, dass die Kundinnen und Kunden darauf aufmerksam gemacht werden, dass wir alles dafür tun, für sie bald wieder da zu sein. Und wie wichtig es ist, uns nach der Krise auch treu zu bleiben!", sagt Geschäftsinhaberin Anke Haar, die ebenfalls zum Vorstand von Lili Live gehört. Alle Lilienthaler Geschäfte können Plakate ordern, das jeweils erste ist kostenfrei und jedes weitere ist für je fünf Euro zu haben.

Auch eine Zusammenhalten-Homepage hat die Werbegemeinschaft unter der Adresse www.lili-live.de erstellt, auf der gebündelt die Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleister, Gastronomie- und Gesundheitsangebote im Ort mit ihrem jeweiligen Service aufgelistet sind. Aktuell sind dort 52 Betriebe vertreten. Wer Interesse hat, kann sich jederzeit noch eintragen lassen.

Und Lili Live sagt den Menschen Dankeschön, die jetzt im Einzelhandel, in Bäckereien oder anderen Läden trotz des Ansteckungsrisikos hinter dem Tresen stehen oder an der Kasse sitzen: Über 150 süße Überraschungspäckchen, die auch das Futterhaus in Falkenberg mit spendet, werden an Beschäftigte im Einzelhandel verteilt. „Wir sagen Danke an alle, die unseren Alltag aufrechterhalten und in dieser Ausnahmesituation eine Menge für uns alle in Lilienthal leisten und ihr Bestes geben“, sagt Vorstandsmitglied Andrea Vogelsang.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+