Lilienthal Alkohol und Drogen: Unfall beim Überholen

Schäden an zwei Autos sind am Freitagmittag bei einem Überholmanöver in Lilienthal entstanden. Die Polizei sagt, dass bei einem Fahrer Alkohol- und Drogenkonsum im Spiel gewesen sei.
25.09.2022, 11:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Lilienthal. Seitlich kollidiert sind am Freitagmittag zwei Autos, weil zwei Fahrer parallel überholen wollten. Eine 56-jährige Lilienthalerin war gegen 11.40 Uhr mit ihrem Kia in der Straße Vierhausen in Lilienthal unterwegs und im Begriff, einen vorausfahrenden Traktor zu überholen. Beim Ausscheren kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem Ford eines 40 Jahre alten Mannes aus Worpswede, der den Pkw der Frau aus Lilienthal und auch den Traktor überholen wollte. Bei dem Ford-Fahrer stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 0,09 Promille und den Konsum von Drogen fest. Sie leitete gegen ihn ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein, auch musste er eine Blutprobe abgeben. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. An den Autos entstanden leichte Sachschäden, teilten die Beamten mit.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren