Kommunale Jugendarbeit

Altes Amtsgericht in Lilienthal legt Programm vor

Das Alte Amtsgericht in Lilienthal hat ein neues Programm vorgelegt. Kinder und Jugendliche finden darin für fast jeden Tag ein Angebot.
19.09.2021, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christina Klinghagen

Lilienthal. Das Jugendzentrum Altes Amtsgericht in der Klosterstraße 21 in Lilienthal bietet wieder täglich ein abwechslungsreiches Programm an. So heißt es montags von 15 bis 16.30 Uhr „Wir spielen!“, wobei Strategie- und Logikspiele zum Einsatz kommen. Zeichnen im Atelier können Interessierte dienstags von 16 bis 17.30 Uhr. Ebenso kreativ gestaltet sich der Mittwoch. Von 16 bis 17.30 Uhr kann man sich im Siebdruck versuchen und von 16 bis 17.30 lautet das Motto „media.lab – digital und kreativ“.

„Gaming an Konsole und PC“ ist an jedem Donnerstag von 16 bis 17.30 Uhr möglich und von 16 bis 17.30 Uhr kann man seine Kenntnisse im Nähen und Handarbeiten erweitern. Zudem gibt es dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie freitags von 17 bis 21 Uhr den offenen Jugendtreff. Um Nachhaltigkeit und Klimaschutz soll es bei einer Spielaktion am Mittwoch, 22. September, von 16 bis 19 Uhr gehen. Auf spielerische Entdeckungsreise gehen können Jugendliche ab 14 Jahren. Noch bis Juni 2022 kann im Alten Amtsgericht die Ausstellung „Freiheit Disco Engagement – Porträts und Geschichten aus 40 Jahren Jugendarbeit“ zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden.

Alle Angebote finden in kleinen Gruppen, draußen oder in gut gelüfteten Räumen statt. Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Alten Amtsgerichts gibt es unter www.altes-amtsgericht.de und unter der Telefonnummer 04298/929180.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+