Rathaus: Nichts zu beanstanden