Autofreier Schultag Wenige Elterntaxis vor dem Lilienthaler Gymnasium gesichtet

Am Donnerstag sind Eltern in Lilienthal dazu aufgerufen worden, ihre Kinder nicht mit dem Auto zur Schule zu bringen. Auch das örtliche Gymnasium unterstützte die Aktion.
22.09.2022, 17:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wenige Elterntaxis vor dem Lilienthaler Gymnasium gesichtet
Von Lutz Rode

Lilienthal. In Lilienthal und dem gesamten Landkreis Osterholz hat die Initiative Mobilität am Donnerstag zum "autofreien Schultag" aufgerufen. Auch am Gymnasium im Schoofmoor warb Schulleiter Denis Ugurcu dafür, dass die Kinder nicht mit dem Auto, dem sogenannten Elterntaxi, in die Schule gebracht werden, sondern lieber zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem ÖPNV kommen. "Gemessen an den über 1300 Schülern fielen die acht Elterntaxis kurz vor Schulbeginn nicht ins Gewicht", berichtet Mara Jekosch, die sich um 7.40 Uhr im Schoofmoor postiert hatte, um sehen, inwieweit der Aufruf fruchtet. Die überwiegende Mehrheit der Kinder sei mit dem Fahrrad zur Schule gekommen, andere seien mit dem Schulbus, so die Initiativen-Vertreterin. Als autofrei habe man den Morgen ihrer Darstellung nach dennoch nicht bezeichnen können, denn viele Eltern hätten ihre Kinder zum benachbarten Schoofmoor-Kindergarten gefahren. Die Aktion hat aus Sicht der Initiative zwei Erkenntnisse gebracht: Autofahrer sollten darauf achten, die Straße mit angemessener Geschwindigkeit zu befahren. Außerdem reiche die Zahl der Fahrradständer am Gymnasium nicht aus.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+