Basketball-Landesliga 75:42 zum Saisonstart: Lockerer Aufgalopp der Falkenberger Damen

Die Basketballerinnen des TV Falkenberg sind mit einem 75:42-Erfolg über Bremen 1860 in die neue Saison der Landesliga 3 gestartet. TFV-Coach Robert Vrsek war aber nur phasenweise zufrieden.
20.09.2022, 16:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Falkenberg. Die Basketballerinnen des TV Falkenberg sind mit einem 75:42 (30:22)-Erfolg über Bremen 1860 in die neue Saison der Landesliga 3 gestartet. „Es war ein ganz guter Einstieg gegen einen allerdings auch dankbaren Gegner, bei dem unser Trainingsrückstand nicht so aufgefallen ist“, resümierte TVF-Coach Robert Vrsek. Nur phasenweise hätten seine Schützlinge den Tempo-Basketball an den Tag gelegt, den er sich wünsche. „Wir haben auch noch einige einfache Punkte liegen lassen und sind noch weit von der Körperlichkeit entfernt, die ich mir vorstelle“, sagte Vrsek. Die Gäste vermochten die Partie aber nur in der ersten Halbzeit offen zu gestalten. „Dann haben wir uns als Team kontinuierlich gesteigert und auch weniger Fehler gemacht“, erklärte Vrsek. Nach einem 52:34-Vorsprung nach dem dritten Viertel war das Match praktisch entschieden. Marina Karmelic glückte der einzige Dreier.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren