Club of Lilienthal Bürgerbegehren für Solarenergie geplant

Um den Ausbau der Solarenergie in Lilienthal voranzubringen, plant der Club of Lilienthal ein Bürgerbegehren. Nach der Kommunalwahl sollen die Planungen intensiv verfolgt werden.
04.09.2021, 16:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bürgerbegehren für Solarenergie geplant
Von Lutz Rode

Lilienthal. Der Club of Lilienthal will ein Bürgerbegehren für Solarenergie in der Gemeinde auf den Weg bringen. Zu diesem Zweck ist nach Angaben der Initiative eine Arbeitsgruppe mit fünf Lilienthaler Bürgern ins Leben gerufen worden, die einen solchen Entscheid vorbereiten soll. Wie in allen Kommunen, so sind sie überzeugt, gebe es auch auf den Dächern in Lilienthal ein großes Potenzial, saubere Energie zu erzeugen, ohne dafür Flächen versiegeln zu müssen, die als wertvolle CO2-Senken dienen. "Mit dem geplanten Bürgerbegehren soll ein signifikanter Ausbau der Solarenergie auch in Lilienthal erreicht werden", teilen Achim Ballhausen, Klaus Bönkost und Martin Enderle im Namen des Club of Lilienthal mit. Nach der Kommunalwahl soll das Vorhaben intensiv verfolgt werden, heißt es.

Der Club ist 2017 gegründet worden und versteht sich als offene Diskursgruppe von Bürgern, die sich für Arten-, Klima-, und Umweltschutz im geschäftlichen, privaten und öffentlichen Bereich einsetzt. Er verweist darauf, dass die Solarenergie zum Erreichen der Pariser Klimaziele drei bis vier Mal schneller ausgebaut werden müsse, als dies aktuell der Fall sei.  

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+