Debatte in Lilienthal Corona-Protest wirkt nach

Im Nachgang der Spaziergänger-Demo in Lilienthal ist die Polizei für ihren Umgang mit den Protestlern kritisiert worden. Die Kundgebung wirkt aber auch in den Reihen der Ratspolitik nach.
19.01.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Corona-Protest wirkt nach
Von Lutz Rode

Lilienthal. Nach den Spaziergänger-Protesten am Montagabend in Lilienthal ist Kritik am Verhalten der Polizei laut geworden. CDU-Gemeinderatsmitglied Marco Murken hatte zusammen mit dem ebenfalls aus St. Jürgen stammenden Ratsherrn Claus Tietjen (Wegbereiter) einige der rund 40 Teilnehmer durch den Ort begleitet. Beide finden, dass die Polizisten unverhältnismäßig hart vorgegangen sind, und halten ihnen vor, mit ihrer Ansprache und Feststellung von Personalien übers Ziel hinausgeschossen zu sein. Sie berichten, dass das Smartphone einer sogenannten Spaziergängerin konfisziert wurde, nachdem sie einen Beamten gefilmt hatte. Die Polizei verweist darauf, dass sie handeln musste, weil sich die Protestler trotz klarer Ansagen nicht an die Regeln halten wollten. 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren