Fußball

Doppel-Spielrecht: Schausberger in zwei Teams

Mehr Spielanteile hatte sich Sinan Schausberger in der Frühjahrsserie über das Zweitspielrecht versprochen.
02.04.2020, 08:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Lilienthal/Dannenberg. Mehr Spielanteile hatte sich Sinan Schausberger in der Frühjahrsserie über das Zweitspielrecht versprochen. Der 18-Jährige gehört derzeit sowohl dem Spieleraufgebot des Herren-Kreisligisten SV Lilienthal-Falkenberg an als auch dem Kader des A-Junioren-Kreisligisten TSV Dannenberg. Das Zweitspielrecht für den TSV gilt für Schausberger seit Jahresbeginn. Im Großaufgebot des Herren-Kreisligisten (24 Akteure) hat der Youngster einen schweren Stand. Einsätze für den TSV Dannenberg in der Kreisliga Osterholz/Verden/Heidekreis bis zum Saisonschluss sind nun aber durch das Coronavirus mehr als fraglich. Das Zweitspielrecht ist für den A-Jugendlichen des Jahrgangs 2001 deshalb möglich, weil der SV Lilienthal-Falkenberg aktuell keine U 19-Mannschaft für den Spielbetrieb abstellt. Im Sommer wechselt Schausberger endgültig zu den Herren.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+